Okt 24

Ethische und verantwortungsvolle Führung = Führungskräfte der Zukunft

Ethik, Integrität und Transparenz sind Faktoren, die Unternehmen und Organisationen heutzutage sehr schnell als gut oder schlecht dastehen lassen können.

 

Gleichzeitig sind diese aber auch Indizien für gute Unternehmensführung, hohe Wettbewerbsfähigkeit, Glaubwürdigkeit und Marktwert. Korrupte Geschäftspraxen sind teuer und wirtschaftlich ineffizient, zugleich beeinflussen diese den Unternehmensruf negativ.

Innerhalb der Veranstaltung wird darüber diskutiert, wie ein Umfeld des fairen, transparenten Handels und eine Unternehmens-Plattform geschaffen werden können, die als vorbildliches Beispiel für den Austausch über verantwortliches Verhalten und Management gelten könnten.

Dienstag, 24. Oktober 2017 um 9.30 Uhr - Best Western Premier Hotel Slon

Programm:
09.30 - Frühstück mit Networking
10.00 - Vorstellung des Forums für Geschäftsintegrität und Transparenz
            Simona Habič, Präsidentin von Transparency International Slowenien
10.10 - Ethische und verantwortungsvolle Führung
            David E. Freel, Senior Lecturer bei Max Fisher Business College, Ohio State University
10.40 - Vergabe von Preisen an die Mitglieder des Forums für Geschäftsintegrität und Transparenz 10.50 - Rundtisch – Vorteile und Herausforderungen der ethischen Führung
            Teilnehmer des Rundtisches werden:
            Steklarna Hrastnik, družba za proizvodnjo steklenih izdelkov, d. o. o.
            SAP sistemi, aplikacije in produkti za obdelavo podatkov, d. o. o
            GSK, d. o. o., Ljubljana (TBC)
            Zavarovalnica Triglav, d. d. (TBC)
            David E. Freel
12.00 - Interaktiver Workshop mit Teilnehmern über ethische und verantwortungsvolle Führung David   E. Freel, Senior Lecturer bei Max Fisher Business College, Ohio State University
12.40 - Mittagessen und Networking

Das Panel wird von Igor E. Bergant moderiert.

Bitte bestätigen Sie Ihre Teilnahme per Online-Formular bis spätestens 20. Oktober 2017.

Zurück zur Liste