Start.up! Germany 2019 – eine hervorragende Gelegenheit für slowenische Start-ups

Start.up! Germany 2019 Road Show ist eine der größten Start-up-Veranstaltungen Deutschlands, die durch das Netzwerk der Deutscher Industrie- und Handelskammertag e.V. (DIHK) ermöglicht wird. Die Veranstaltung wird zwischen dem 27. und 31. Oktober 2019 in Düsseldorf, Dortmund, Bochum, Essen, Duisburg und Köln stattfinden. Im Rahmen der Veranstaltung werden Start-ups aus aller Welt die Möglichkeit haben, an der größten B2B-Start-up-Konferenz in Deutschland teilzunehmen – RuhrSummit 2019.

  • © Getty Images/TomasSereda/DIHK/RuhrSummit

Im Rahmen des Projekts haben die Deutsch-Slowenische Industrie- und Handelskammer (AHK Slowenien) und SPIRIT Slovenia eine öffentliche Ausschreibung für slowenische Start-ups in den Bereichen Mobilität, Logistik, Smart City und InsurTech ausgeschrieben. Die Expertenjury bestand aus den Vertretern der AHK Slowenien, SPIRIT Slovenia und Ljubljana University Incubator und wählte anschließend die überzeugendsten vier von acht Unternehmen aus: OmniOpti d.o.o., U-centrix d.o.o., Movalyse d.o.o. und Geneplanet d.o.o. Jedes Start-up wird im Rahmen der Road Show die Gelegenheit haben seine Ideen und Lösungen potentiellen Investoren und anderen potentiellen Geschäftspartnern zu präsentieren.

Die Unternehmen wurden anhand folgender Kriterien ausgewählt: Innovativität, sowie die Reife des Produktes und der Dienstleistungen für den deutschen sowie ausländischen Markt. Dabei ist von großer Bedeutung, dass das Produkt schon für den Verkauf auf dem deutschen Markt bereit ist. Neben dieser Kriterien wurden noch eventuelle Referenzen, Mitarbeiter, Beurteilung der Konkurrenten und Potenzial berücksichtigt.

OmniOpti d.o.o. entwickelte einen Algorithmus für die Optimierung alternativer Wege im Logistikbereich, wobei sie nach einer Kostensenkung streben. U-centrix d.o.o. bietet verschiedene Lösungen für Schadenersatzanträge an. Die Expertenjury überzeugte auch das Unternehmen Movalyse d.o.o. mit einem effizientem Sicherheitssystem für Kraftfahrzeuge und das Unternehmen Geneplanet d.o.o., das persönliche Analysen des Gesundheitsstandes, Lebensstils und Fortschritte anhand DNK-Analysen erstellt.

Start.up! Germany 2019 Road Show bietet eine hervorragende Gelegenheit um sich mit Unternehmen wie Bayer AG, RWE AG, HELLA GmbH & Co. KGaA, Mitsubishi Electric zu vernetzen. Vor Allem gelten aber Berlin und Ruhr als Hot-Spots für Start-up-Unternehmen: mehr als 44 % neuer Unternehmen werden in diesen Gebieten gegründet, dabei fließt 41 % des Risikokapitals nach Berlin und Ruhr. Im Jahr 2018 kündigte Siemens den Bau eines Innovationscampus in Berlin in Höhe von 600 Millionen Euro nach dem Vorbild von Silicon Valley an.

Quellen: Start.up! Germany, SPIRIT Slovenija

Zurück