PROTIM Ržišnik Perc realisiert das Raycap Entwicklungs- und Produktionszentrum in Komenda

Das slowenische Unternehmen Iskra Zaščite, Teil der griechischen Unternehmensgruppe Raycap Group und Mitgliedsunternehmen der AHK Slowenien, beendete die Konstruktion ihres Forschungs-, Entwicklungs- und Produktionszentrums in der Geschäftszone PC Komenda in Komenda, Slowenien.

  • © Foto: Miran Kambic

Die neue Anlage mit 8.760 Quadratmetern Bruttofläche umfasst eine automatisierte und robotisierte Produktionsanlage, ein Lagerhaus, einen neuen Verwaltungssitz der Firma, sowie eines der größten und modernsten Prüfungslabors für Überspannungsschutzgeräte in Europa.

Die Unternehmen PROTIM Ržišnik Perc und Iskra Zaščite begonnen ihre Zusammenarbeit im Jahr 2016, als PROTIM Ržišnik Perc eine sorgfältige Objektuntersuchung für den Neubau in Komenda vorbereitete. Die griechischen Eigentümer fällten Ihre Entscheidung für den Investitionsumfang anhand der vorgeschlagenen Variante des konzeptionellen Designs. Für das Projekt haben Architekten und Ingenieure von PROTIM Ržišnik Perc im BIM-Modell (Building Information Modeling) alle Phasen der Projektdokumentation erstellt, sich an der Vorbereitung und Durchführung von Ausschreibungen durch Einreichung von Arbeiten beteiligt, alle behördlichen Genehmigungen erworben und das Projekt- und Leistungsmanagement, inklusive Kosten und Finanzkontrolle, übernommen. Zusätzlich unterstützten sie die Investoren bei der erfolgreichen Umsetzung des Projekts.

Zurück