Lufthansa mit neuen Flügen von Ljubljana

Ab Mitte Oktober 2019 werden vom Flughafen Ljubljana nach Frankfurt, München, Brüssel und Zürich neue Flugverbindungen hergestellt. Die Lufthansa Group Airlines will den Passagieren damit ein umfangreicheres Streckennetz ermöglichen.

  • © Lufthansa

Zuerst werden Flugverbindungen des Transportunternehmens SWISS hergestellt, das im Zeitraum vom 16. bis 25. Oktober fünf Flüge wöchentlich von Ljubljana nach Zürich anbieten wird. Mit dem Winterflugdienst werden (ab 27. Oktober) Flüge auf täglicher Basis möglich sein. Tickets sind schon jetzt erhältlich.

Flüge von Brnik nach Frankfurt werden mit dem Winterflugdienst zweimal pro Tag durchgeführt. Ab 1. November, wird auch eine tägliche Flugverbindung mit München hergestellt. Flüge nach Brüssel werden ab 4. November von Brussels Airlines angeboten.

Die Flugunternehmen wollen den slowenischen Passagieren somit weiterhin Flüge von Ljubljana nach verschiedenen innereuropäischen Destinationen ermöglichen und gleichzeitig Slowenien auch für Ausländer attraktiver machen.

Zmago Skobir, Geschäftsführer von Fraport Slovenija, hat sich zur Veröffentlichung der neuen Flugverbindungen mit den folgenden Worten geäußert: ‘‘Erneute Flugverbindungen nach bedeutenden Zentren und Flugdestinationen wie Frankfurt, München, Zürich und Brüssels bestätigen unsere Vorhersagen, dass marktorientierte, geschäftlich attraktive Verbindungen nach Ljubljana erneut hergestellt werden können. Dem entsprechend werden wir stets nach einer Ausweitung und Verbesserung unseres Flugnetzes streben.‘‘

Quelle: Fraport Slovenija

Zurück