Geschäftschancen in Deutschland für slowenische Lieferanten im 2. Halbjahr 2019

Sloweniens Lieferanten sind nach wie vor aufgrund der Produktqualität, Flexibilität und Liefertreue von deutschen Einkäufern hoch geschätzt. Folglich bieten sich in den Herbstmonaten von 2019 einige interessante Initiativen für slowenische Lieferanten um sich vor Ort mit deutschen Unternehmen zu treffen. Dabei unterstützt sie die AHK Slowenien.

  • © Pixabay/rawpixel

6. CEE Procurement und Supply Forum – 22. Oktober 2019, Prag

Die AHK Slowenien organisiert in Kooperation mit dem deutschen Bundesverband Materialwirtschaft, Einkauf und Logistik e.V. (BME) am 22. Oktober 2019 in Prag das sechste „CEE Procurement und Supply Forum“. Slowenische Lieferanten können sich zum Forum anmelden und Kontakte zu deutschen Einkäufern knüpfen.

Weitere Informationen zum CEE Procurement und Supply Forum finden Sie hier.

54. Symposium zum Thema Einkauf und Logistik – 13. bis 15. November 2019, Berlin

Darüber hinaus organisiert die AHK Slowenien im Auftrag von Spirit Slowenien und gefördert vom slowenischen Ministerium für Wirtschaft und Technologie einen Gemeinschaftsstand auf dem 54. Symposium zum Thema Einkauf und Logistik vom 13. bis 15. November in Berlin! Im Rahmen des Symposiums werden für slowenische Lieferanten individuelle Matchmaking-Gespräche mit deutschen Einkäufern organisiert. Durch die Förderung ist die Teilnahme für die slowenischen Lieferanten kostenfrei. Die Teilnehmerzahl ist allerdings begrenzt.

Weitere Informationen und das Anmeldeformular finden Sie hier.

Lieferantenportal Slowenien

Für slowenische Lieferanten, die sich gegenüber deutschen Einkäufern präsentieren möchten gibt es nach wie vor unser Lieferantenportal Slowenien! Unter https://slowenien.ahk.de/lieferanten-fmp/lieferanten/ finden deutsche Einkäufer kostenlos Profile von slowenischen Lieferanten!

Für weitere Informationen zum Lieferantenportal Slowenien kontaktieren Sie uns.

Zurück