Christopher Puth übernimmt die Führung der BMW Group in Slowenien

Christopher Puth wird ab 1. August 2019 neuer Direktor der BMW Group in Slowenien und gleichzeitig Regionaldirektor in Kroatien. Der bisheriger Geschäftsführer Maciej Galant, wird seine Karriere als Direktor der BMW Group in Ungarn fortsetzen. Herr Galant leitete die letzten drei Jahre das Geschäft in Slowenien.

  • © AHK Slowenien

Maciej Galant, ehemaliges Mitglied des Kontrollausschusses der AHK Slowenien, verlässt die Leitungsposition der BMW Group in Slowenien und wechselt nach Ungarn, wo er die Rolle des Generaldirektors der örtlichen BMW Group übernehmen wird.

Ab den 1. August 2019 wird seinen Posten in Slowenien Christopher Puth übernehmen. Herr Puth trat 2003 in die BMW Group ein und war an zahlreichen Standorten in Deutschland und Europa in verschiedenen Vertriebs- und Marketingpositionen tätig. Seit 2016 war er Direktor der BMW Group Malta, BMW Malta Finance Ltd., und Regionaldirektor für Kroatien und Zypern. Herr Puth bleibt auch weiterhin als Regionaldirektor für den kroatischen Markt tätig.

Quelle: BMW Group

Zurück