Sep 12

GreenTech Forum Bled 2018 - Herausforderungen der grünen Wirtschaft

Internationale Konferenz im Rahmenprogramm des Bled Strategic Forums

Veranstaltungsort


IEDC - Bled School of Management

Prešernova cesta 33
4260 Bled

Details
Veranstaltungsbeginn
12.09.2018 | 08:30
Veranstaltungsende
12.09.2018 | 17:00
Veranstaltungs-Sprache(n)
Englisch
Anmeldung

Sie können Sich hier anmelden.

©

Wir leben in einer Zeit, in der Nachhaltigkeit immer mehr an Bedeutung gewinnt. Es ist wichtig ressourcenschonend zu wirtschaften und nachhaltige Materialien zu verwenden. Deshalb unterstützt die AHK Slowenien das GreenTech Forum Slovenija, welches am 12. September 2018 in Bled stattfinden wird.

Das GreenForum befasst sich mit der Entwicklung grüner Technologien und dem effizienten Managment grüner Ressourcen. Dieses Jahr liegt der Fokus des Forums auf dem holzverarbeitenden Sektor. Das Forum dient der Informierung slowenischer und internationaler Unternehmen und der Kontaktvermittlung. Die Veranstaltung wird von 9 Uhr morgens bis 18 Uhr stattfinden.

Die Eröffnungsreden werden von Prof. Dr. Danica Purg, dem Präsidenten und Dekan der IEDC-Bled School of Management, Rok Vodnik, einem Verwaltungsmitglied der Petrol AG und Dr. Janez Potočnik, dem ehemaligen EU-Beauftragten für Umwelt und Co-Vorsitzenden des UNEP International Resource Panel, gehalten werden. Das Grundsatzreferat der Konferenz wird Prof. Dr. René Schmidpeter, ein IEDC-Dozent und Vorsitzender des World Institute for Sustainability and Ethics, präsentieren. Im weiteren Verlauf der Veranstaltung werden weitere Vorträge von Persönlichkeiten aus den wirtschaftlichen und akademischen Bereichen gehalten werden. Zusätzlich sind zwei Diskussionen am runden Tisch geplant, sowie Kaffeepausen und Zeit zum Networking.

Weitere Informationen finden Sie hier.

Teilnahmegebühr

Aufgrund der begrenzten Platzzahl ist eine vorherige Registrierung vonnöten. Die Teilnahmegebühr für die Konferenz beträgt bei Nichtmitgliedern 100,00€ und bei Mitgliedern der CER und den Unterstützern der Veranstaltung 70,00€. Bis zum 10. September kann die Teilnahme an der Veranstaltung kostenfrei abgesagt werden.

Zurück zur Liste