Nov 13 bis Nov 15

BME Einkaufsinitiative 2019

Wir laden Sie herzlich zur Auslandskonferenz BME Einkaufsinitiative 2019 ein!

Die Deutsch-Slowenischen Industrie- und Handelskammer lädt Sie in Kooperation mit SPIRIT Slovenia – Public Agency for Entrepreneurship, Internationalization, Foreign Investments and Technology und dem slowenischen Bundesministerium für Wirtschaft und Technologie herzlich zur Auslandskonferenz BME Einkaufsinitiative 2019 ein.

Veranstaltungsort

Berlin


Berlin
Deutschland

Details
Veranstaltungsbeginn
13.11.2019 | 00:00
Veranstaltungsende
15.11.2019 | 00:00
Veranstaltungs-Sprache(n)
Deutsch, Englisch
Anmeldung

Bis zum 15. September 2019 durch dieses elektronische Anmeldungsformular.

© AHK Slowenien

Im Mittelpunkt der Veranstaltung steht dabei der Transfer der verschiedenen Kenntnisse im Bereich von Einkauf und Logistik. In den vergangenen Jahren nahmen Unternehmen wie Bosch Rexroth AG, RWE Power AG, Mahle Behr GmbH, SEG Automotive GmbH, Siemens AG in Thyssenkrupp AG an diesem Event teil. Die Veranstaltung wird vom Bundesverband Materialwirtschaft, Einkauf und Logistik (BME) gefördert.

 

 

Vorausgesetzt wird, dass die Unternehmen in folgenden Bereichen tätig sind:

  • Maschinenindustrie
  • Automobilindustrie
  • Elektrotechnische Industrie
  • Metallverarbeitende Industrie

Slowenische Unternehmen können dabei eine Präsentation ihres Unternehmens am gemeinsamen slowenischen Stand durchführen und zusätzlich später ihre Erfahrungen mit anderen Unternehmen teilen, sowie neue Kontakte knüpfen. Für jedes slowenische Unternehmen werden auch individuelle B2B Termine mit potentiellen deutschen Geschäftspartnern organisiert, die den Kriterien und Bedürfnissen der einzelnen Unternehmen entsprechen.

Die Zahl der Teilnehmer ist begrenzt (15). Im Falle einer überschreitenden Zahl der Teilnehmer wird die Wahl durch folgende Kriterien getroffen (Daten aus 2018): Mitarbeiterzahl, Exportprozentsatz beim Jahresumsatz und Einkommen des Vertriebs.

Die Teilnahme ist kostenfrei. Dies wird durch die Agentur Spirit Slovenia ermöglicht.

Transport- und Übernachtungskosten in Berlin müssen die Teilnehmer selbst übernehmen, dabei können aber slowenische KMUs durch den Slowenischen Unternehmensfond mithilfe des Vouchers für die Teilnahme an Wirtschaftsdelegationen in Ausland eine Subvention in Höhe von 60 % aller Kosten erhalten (mehr Informationen dazu finden Sie auf dieser Webseite).

Zurück zur Liste