Wirtschaftsdeutsch

Deutsch als Wirtschaftssprache öffnet ausländischen Fach- und Führungskräften zusätzliche Chancen. Daher erhalten unsere Mitglieder durch uns die Möglichkeit an Vorbereitungskursen teilzunehmen.

© Fotolia/seventysix

Wir sind die einzige Institution in Slowenien, die das Zertifikat Wirtschaftsdeutsch (PWD) vergibt. Außerdem bieten wir unseren Mitgliedern individuelle Vorbereitungskurse zum Thema Wirtschaftsdeutsch an.

Für weitere Informationen wenden Sie sich gerne über nebenstehendes Kontaktformular an uns!

Prüfung Wirtschaftsdeutsch (PWD)

Wer seine fortgeschrittenen (Wirtschafts-) Deutschkenntnisse nachweisen möchte, kann seit 1993 die Prüfung Wirtschaftsdeutsch (PWD) ablegen. Dies geschieht bei einer deutschen Auslandshandelskammer (AHK) oder bei ausgewählten Prüfinstituten in Deutschland und im Ausland. Erfolgreiche Absolventen belegen Sprachkenntnisse auf einem Niveau oberhalb von "C1" im europäischen Referenzrahmen für Sprachen. Sie erhalten das Diplom „Wirtschaftsdeutsch international“.

Prüfungsinhalte

Die Prüfung umfasst vier Bereiche:

Leseverstehen mit vier Subtests (75 Minuten)

Hörverstehen mit drei Subtests (60 Minuten)

Schriftlicher Ausdruck mit einem Subtest (45 Minuten)

Mündliche Prüfung (20 Minuten)

Voraussetzungen zur Teilnahme

Die PWD steht jedem offen, dessen Muttersprache nicht Deutsch ist und der das 18. Lebensjahr vollendet hat. Der Besuch eines bestimmten Sprachkurses ist nicht notwendig.

Prüfungstermine und Anmeldung

Der Prüfungstermin wird 2-mal im Jahr ausgeschrieben bzw. im Falle größeren Interesses auch individuell nach Absprache.

Anmeldung

Sprachkurs Wirtschaftsdeutsch - aus der Praxis für die Praxis

"Hallo, nice to meet you." - "Guten Tag. Wir können das Gespräch gerne auch auf Deutsch führen." So sollte Ihre Antwort beim nächsten Treffen mit einem deutschen Kooperationspartner lauten. Sprachkurse, die wir in Zusammenarbeit mit dem Goethe-Institut Ljubljana anbieten, sind speziell für Mitarbeiter und Unternehmen gestaltet. Dies ermöglicht eine leichte, schnelle und direkte Anwendung der erworbenen Kenntnisse in der Praxis. (Ver)handeln Sie erfolgreich - auf Deutsch!

Kursinhalt

Der Kursinhalt wird vor Beginn den Wünschen der KursteilnehmerInnen angepasst. Im Fordergrund stehen die aktive Anwendung der Sprache, Erweiterung des Wortschatzes sowie Konversation.

Auswahl der Themen:

  • Vereinbarung von Besprechungen und Terminen (Terminfestlegung, -verlegung, -absage)
  • Zusammenstellung des Programms
  • Geschäftliche Besprechungen (Eröffnung, Leitung von Besprechungen, Problemlösung, Abschluss der Besprechung)
  • Präsentationen und Protokolle von Meetings und Besprechungen
  • Gesprächsführung am Telefon, Anrufbeantworter
  • Geschäftliche Korrespondenz (formelle Briefe und E-Mails)
  • Anfrage, Angebot von Waren oder Dienstleistungen
  • Bestellung von Waren (Menge, Preis, Warenlieferung, Bestellungen per Telefon, E-Mail, Fax)
  • Reklamation, Mahnung, Beschwerde, Entschuldigung
  • Einladung zu einer Firmenveranstaltung, Programmvorbereitung
  • Begrüßung der Gäste, Vorstellung des Programms, Danksagung
  • Bewerbungsschreiben, tabellarischer Lebenslauf
  • Beschreibung von alltäglichen Arbeitsaktivitäten
  • Informelle Gespräche mit Kollegen/Geschäftspartnern

Themenänderungen sowie -erweiterungen sind auf Wunsch der Teilnehmer möglich. Neben den allgemeinen Wirtschaftsdeutsch-Sprachkursen bietet die AHK-Slowenien auch individuelle Sprachkurse, Sprachkurse für Juristen sowie branchenspezifische Sprachkurse (z.B. Transport und Logistik, Metall-Industrie usw.).

Anmeldung