Praktikum bei der AHK Slowenien

Die AHK Slowenien bietet deutschen Studenten aus den Bereichen Wirtschaftswissenschaften (BWL / VWL), Wirtschaftsrecht, Kommunikationswissenschaft, Politikwissenschaft oder Studenten anderer Studiengänge mit europäischen/internationalen Schwerpunkten die Möglichkeit an, ein Auslandspraktikum in verschiedenen Bereichen zu absolvieren.

Offene Praktikumsplätze

PRAKTIKANT (M/W) IM BEREICH PUBLIC AFFAIRS & SOCIAL MEDIA

Ab Januar bis Anfang März 2017 sucht die Abteilung PR & Kommunikation der AHK Slowenien eine/n Praktikant/in im Bereich Public Affairs & Social Media. Die politische Kommunikation im Interesse unserer Mitglieder gehört zu den Kernaufgaben der Interessensvertretung unserer Kammer. Wir sind ein kleines Team, das Ihnen ein Arbeitsumfeld mit kreativen Entfaltungsmöglichkeiten bietet und ein hohes Maß an Eigenständigkeit ermöglicht.

Sie erhalten Einblicke in den Bereich der politischen Kommunikation und unterstützen uns bei verschiedenen Tätigkeiten:

  • Recherchen zu aktuellen politischen und wirtschaftlichen Entwicklungen
  • Ausarbeitung von Positionspapieren
  • Durchführung von Umfragen und entsprechenden Auswertungen
  • Erstellung von Inhalten für alle Social-Media-Känale 
  • Betreuung der Social Media-Kanäle (Xing, LinkedIn, Twitter)
  • Erfolgskontrolle und Dokumentation der PR-Arbeit
  • Erstellung von Präsentationen
  • Unterstützung bei der Organisation von Veranstaltungen

 

PRAKTIKANT (M/W) BEI DER DEUTSCHEN ZENTRALE FÜR TOURISMUS

Ab Juli 2017 sucht die DZT Slowenien eine/n Praktikant/in für die Aufgabengebiete Gespräche mit Verbänden, Institutionen, Tourismusorganisationen und Unterstützung der Presse- und Öffentlichkeitsarbeit. Weitere Aufgaben sind die redaktionelle Überarbeitung von Publikationen im Deutschen, die Organisation und Vorbereitung der Länderproduktreisen für die slowenischen Reiseveranstalter und der Presseeinzelreisen für slowenische Journalisten.

Wer kann sich bewerben?

  • Studenten der Wirtschafts-, Politik- und Kommunikationswissenschaften oder Studenten anderer Studiengänge mit europäischen/internationalen Schwerpunkten
  • Die Bewerber müssen über ein abgeschlossenes Vordiplom bzw. Bachelor verfügen.

Sprachkenntnisse

Kenntnisse der slowenischen oder einer anderen slawischen Sprache sind von Vorteil. Voraussetzung: Gute englische Sprachkenntnisse

Abteilungen, in denen ein Praktikum möglich ist

  • Marktberatung (Unternehmensdienstleistungen)

    - Bevorzugter Zeitraum: Januar - Juni, September - Dezember

  • Kommunikation (Publikationen, Internetauftritt, Presse- und Öffentlichkeitsarbeit)

    - Studenten aus wirtschafts- oder kommunikationsorientierten Fachrichtungen bevorzugt

  • Mitgliederbetreuung und Eventmanagement (Veranstaltungen)

  • Geschäftsführung (volkswirtschaftliche Daten, Recherchen, Umfragen, Auswertungen, Statistiken, Positionspapiere, Vorträge)

    - Studenten mit volkswirtschaftlicher Ausrichtung bevorzugt

    - Bevorzugter Zeitraum: Januar bis April

  • Tourismus (DZT)

    Da es sich bei der AHK Slowenien um eine kleinere Kammer handelt, sind Überschneidungen möglich.

Dauer und Vergütung

Bevorzugt wird ein Zeitraum von sechs Monaten, mindestens jedoch drei Monate.

Die Vergütung erfolgt nach Absprache.

Bewerbungsfristen

Aufgrund der geringen Zahl zur Verfügung stehender Plätze empfiehlt sich eine frühzeitige Bewerbung (etwa 6 Monate vor Beginn). 

Bitte senden Sie Ihre Bewerbung mit kurzem Anschreiben, Foto, tabellarischem Lebenslauf und relevanten Zeugnissen in deutscher Sprache direkt an gf@ahkslo.si

Rechtsreferendariat

Für unsere Rechtsabteilung suchen wir laufend eine(n) Rechtsreferendar(in) für mindestens 2 Monate, der/die Lust hat die Verwaltungs- oder Wahlstation in Slowenien mit seiner kleinen, aber vielseitigen und historischen Hauptstadt Ljubljana abzuleisten.

Offene Rechtsreferendariatsplätze

Offene Rechtsreferendariatsplätze

Für unsere Rechtsabteilung suchen wir ab dem 1. April 2017 eine(n) Rechtsreferendar(in) für mindestens 2 Monate, die/der Lust hat die Verwaltungs- oder Wahlstation in Slowenien mit seiner kleinen, aber vielseitigen und historischen Hauptstadt Ljubljana abzuleisten. 

Die Deutsch-Slowenische Industrie- und Handelskammer ist Teil des weltweiten Netzes der deutschen Auslandshandelskammern (AHKs). Sie vertritt und unterstützt die Interessen der deutschen Wirtschaft in Slowenien und dient gleichzeitig slowenischen Unternehmern, die sich auf dem deutschen Markt engagieren wollen oder bereits tätig sind, als erster Ansprechpartner.

Ihre Aufgaben:

  • Unterstützung der Rechtsabteilung auf den Gebieten des Wirtschafts-, Steuer-, Arbeits-, Umwelt- und Europarechts
  • Beantwortung von Anfragen, Durchführung von Rechtsrecherchen, Mitarbeit an Publikationen
  • Vorbereitung von Unternehmensgründungen
  • Betreuung von Inkassoverfahren
  • Da es sich bei der AHK Slowenien um eine kleinere Kammer handelt, bietet sich den Referendaren die Möglichkeit, neben dem Rechtsbereich auch die anderen Geschäftsfelder einer Auslandshandelskammer kennen zu lernen.

Ihr Profil:

  • Rechtsreferendar/Rechtsreferendarin
  • Gute Kenntnis der englischen Sprache (Slowenischkenntnisse sind erwünscht, werden jedoch nicht vorausgesetzt)
  • Interesse an einer vielfältigen Tätigkeit in einem binationalen Team

Die Bewerbungsunterlagen sollten einen tabellarischen Lebenslauf und ein kurzes, aber aussagekräftiges Anschreiben enthalten.

Bei Interesse, richten Sie Ihre Bewerbung bitte per E-Mail an:

Deutsch-Slowenische Industrie- und Handelskammer
Frau Katja Stadler, LL.M.
Poljanski nasip 6
SI-1000 Ljubljana
Telefon: +386 1 252 8857
E-Mail: katja.stadler(at)ahkslo.si 

Ansprechpartner

Brigita Setnikar

Organisation
Personalwesen
Finanzen

+386 1 252 88 60
+386 1 252 88 69
E-Mail schreiben
Download vCard